Novelle Waffenrecht 2023

Willkommen bei unserer Protestaktion zur geplanten Waffenrechtsverschärfung.

Jetzt AKTIV teilnehmen SPENDEN
Vielen Dank an unsere Sponsoren


Die Briefgeneratoraktion zur aktuellen Waffenrechtsverschärfung endet am 01.02.2023 um 8:00 Uhr.

Machen auch Sie mit und helfen Sie, die Novelle zu stoppen!
Der Briefgenerator läuft seit 13.01.2023, 8:00 Uhr.

online

Teilnehmer

erstellte Briefe

gesponserte Briefe

bis zur letzten Teilnahme

ICH BIN DABEI.

Diese geplante Waffenrechtsverschärfung betrifft mich und ich möchte unserer Bundesinnenministerin Nancy Faeser sowie den Waffenberichterstattern Carmen Wegge (SPD) und Marcel Emmerich (Grüne) deutlich machen, dass Gesetzesverschärfungen ohne Sicherheitsgewinn zu unterlassen sind. Bunte halbautomatische Gewehre, MPU für alle und ein Waffensachkundenachweis für Schreckschusswaffen verhindern weder eine Straftat noch erhöhen sie in irgendwelchen Statistiken die Sicherheit. Ich stehe hinter unserer freiheitlichen, demokratischen Ordnung. Gegen diese Pläne wehre ich mich dennoch gemeinsam mit 1.000enden anderen Betroffenen!

SCHÖN, dass Sie da sind.

Hier können Sie den VDB-Briefgenerator aktivieren. Sie generieren drei Briefe: Einen an die Chefin des Bundesinnenministeriums, Frau Ministerin Faeser, sowie jeweils einen an die Waffenberichterstatter Carmen Wegge (SPD) und Marcel Emmerich (Grüne). Den Brieftext sehen Sie in der Vorschau (LINKS/RECHTS). Warum kein Einschreiben? Weil das BMI diese mit nur einer Unterschrift annehmen kann und wir hier lediglich Kosten und Arbeit für die Post verursachen würden.
So können Sie mitmachen:
Damit die Aktion wirkt, müssen viele Briefe zeitgleich ankommen. Daher übernehmen wir dieses Mal komplett den Druck, das Kuvertieren und Frankieren. Mitglieder haben die Wahl = kostenfreier Versand (VDB bezahlt aus den Beiträgen und Spenden das Porto) oder freiwillige Zahlung (da wir für die Novelle wirklich viel Geld benötigen). (Noch)Nichtmitglieder müssen (leider) bezahlen; wer aber schlau ist, wird erst via www.fight4right.de Fördermitglied und schickt dann den Brief kostenfrei raus – Es ist Ihre Wahl!

Los geht‘s, jetzt 3 BRIEFE generieren

Förderer E-Mail
Nur VDB-Förderer
(VDB-Member/Fight4Right)
bzw.
VDB-Mitgliedsnr.
Nur VDB-Unternehmen
(Voll-/Außerordentliche Mitglieder)



Ihre Zahlungsarten

Schnell Fördermitglied werden und dann kostenfrei versenden: www.fight4right.de

** 3,00 € Kosten zzgl. 0,49 € PayPal-Gebühren

FEHLER:
Leider ist es zu einem Fehler gekommen!
Bevor Sie das Formular ausfüllen und absenden, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!

* Pflichtfelder

Wir bedanken uns im Voraus für die Unterstützung!
Spenden können per Überweisung an VDB:
IBAN DE95 5139 0000 0025 5887 11
Volksbank Mittelhessen eG
gemacht werden.

Da wir nicht als gemeinnützig anerkannt sind, können wir keine Spendenquittung ausstellen.

Die fertigen Briefe wurde als PDF-Datei generiert. Wir werden diesen mit der nächsten Versandaktion berücksichtigen und für Sie versenden. Der VDB sowie die gesamte Waffenbranche dankt ganz herzlich für Ihr Engagement.

Der Briefgenerator wurde bereitgestellt mit freundlicher Unterstützung des Verbandes Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler e.V. (VDB).
Wenn Sie vom VDB über waffenrechtliche Dinge informiert werden wollen, abonnieren Sie gerne jetzt den VDB-Newsletter.

Sollten Sie mehr über unsere Arbeit in Sachen #fairesWaffenrecht erfahren wollen, schauen Sie unter www.fight4right.de vorbei und unterstützen Sie unsere Lobbyarbeit in Berlin und Brüssel mit einer VDB-Fördermitgliedschaft.

Sie wollen noch mehr tun? Unterschreiben Sie auf unserer Unterschriftenliste an die FDP, die einzige Partei der Ampel, die sich aktiv gegen die Verschärfungspläne des Bundesinnenministeriums stellt. Jetzt unterschreiben [openpetition.de/!mqnsr]

Bitte vergessen Sie nicht, diesen Link (www.briefgenerator.de) an alle Freunde und Bekannte weiterzuleiten und via Social Media zu teilen!